Glück auf

im Schwerspatmuseum in Dreislar

Lieben Sie das Besondere? Dann ist das Schwerspatmuseum Dreislar für Sie genau das Richtige. Eingebettet in den malerischen Bergen des östlichen Sauerlandes, unweit von Medebach, liegt der kleine Ort Dreislar.

Seit 1777 wird hier Bergbau betrieben. Seit 1957 wurde in der Grube Rudolf Schwerspat, oder wie die Mineralogen sagen, Baryt abgebaut. Das Schwerspatmuseum Dreislar führt die bergmännische Tradition spannend und informativ weiter. In edlem Ambiente können die Besucher den Bergbau mit allen Sinnen erfassen und die faszinierenden, weltbekannten Baryt-Kristall-Stufen bewundern, die aufmerksame Bergleute über Jahrzehnte zu Tage brachten.

Schwerspat (8)
Schwerspat (12)
Willkommen

Erdgeschichte, Geologie und Bergbau

Diese drei Themen werden Ihnen in unserem Museum anschaulich und verständlich erklärt. Und das in vier Sprachen.

Große Schautafeln nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte.

  • Wie konnte aus “Sternenstaub” unsere Urerde und unser Sonnensystem entstehen?
  • Wie wurden aus Elementen die Minerale, und aus diesen die Gesteine?
  • Was ist Schwerspat (Baryt) und wie ist dieses Mineral vor rd. 50 Millionen Jahren dort entstanden, wo heute Dreislar ist?
  • Welche chemischen Prozesse ließen die wunderschönen Mineralkristalle entstehen, die von Sammlern und Museen in aller Welt als die “Dreislarer Rosen” bezeichnet werden?

In den Vitrinen die Minerale der Weltfundstätte Dreislar. Hervorragende Mineralstufen, die es in dieser Schönheit und Ästhetik nur in Dreislar gibt. Doch schauen Sie selbst, Sie werden begeistert sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Team von Schwerspatmuseum

Kosten

Trauung an der alten Schmiede incl. Dekoration (außer Blumenschmuck)

In diesen Preisen ist die Gebühr des Standesamtes Medebach nicht enthalten. Bitte erfragen Sie dort die möglichen Kosten.

Liebe ist…

heiraten im Schwerspatmuseum Dreislar

Sie möchten Ihren Lebensweg zukünftig gemeinsam als Ehepaar gehen? Dann ist der Tag der Trauung für Sie etwas Besonderes.

Kristalle und Edelsteine gelten seit Jeher als Symbol für Dauerhaftigkeit und Glück, sowie für unvergängliche Liebe.

Wir glauben, dass unser Museum der richtige Ort für den Start in die gemeinsame Zukunft ist.

Als Ausrichter Ihrer standesamtlichen Hochzeit möchten wir Ihnen ein verlässlicher Partner sein. Terminabsprachen unter a.hunold(at)medebach(dot)de (Standesamt) und info(at)schwerspatmuseum(dot)de (Terminreservierung)

 

Möchten Sie nach der Trauung ihre Hochzeitsgäste zu einer Tasse Kaffee, hausgemachter Torte, oder zu einem Hochzeitsessen einladen?

Kein Problem. Unsere Heimatstube bietet Platz für 72 Personen. Fleißige Hände möchten, dass Sie zufrieden sind.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Das Team vom Schwerspatmuseum Dreislar

 

Kontakt & Preise

 

Audio- Guide

Für eine Leihgebühr von 1,- Euro können Sie unseren Audio-Guide benutzen.
Sprechzeit: ca. 1 Stunde
Sprachen: Deutsch, Niederländisch, Französisch und Englisch.

 

Besuchergruppen

Als Besuchergruppe mit mind. 10 Personen haben Sie die Möglichkeit, einen Termin außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu buchen.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir nicht, dafür bieten wir Ihnen eine 1 – 1,5 stündige Führung in deutscher Sprache mit sachkundigem Personal gratis. Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Adresse

Schwerspatmuseum
Am Scheidt 2
59964 Medebach - Dreislar
Telefon: 0151.51 68 87 45

Öffnungszeiten

Donnerstags, Samstags, Sonntags
jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr

Letzter Einlass: 16:30 Uhr
Für den Besuch im Schwerspatmuseum sollten Sie ca. 1 - 1,5 Stunden einplanen.

Preise

  • Kinder unter 14 2 €
  • Erwachsene 4 €
  • Familienkarte 10 €

    2 Erwachsene + Kindern